Artist-Information
Websitedivingforsunkentreasure.com
Origin germany
Style gipsy, swing, blues, punk
Label ROOKIE RECORDS
Album Motherfucker Jazz Bar
On Tour all year
Territory worldwide
Booking
Tourdates
More dates tba
Downloads
Diving For Sunken Treasure
Zu schnell für Blues, zu dreckig für Swing, zu Gipsy für Rock’n‘Roll - das sind Diving For Sunken Treasure. Mehrstimmiger Gesang und Standschlagzeug treffen in Hochgeschwindigkeit auf Akustikgitarren und Kontrabass. Das klingt nach Roadtrip und Wüstenhighway, nach Whisky und verrauchten Spelunken, nach Federboas im Straßengraben und kleinen Momenten, die große Geschichten schreiben.








Der Refrain: kommt von Herzen. Die Strophe: sehnsuchtsvoll. Das Tempo: schweißtreibend. Und weil die Jungs klingen, als hätte Django Reinhardt in einem Paralleluniversum mit The Clash gejammt, weil gestandene Punker bei ihrer Musik plötzlich ganz verzückt dreinschauen und mit ihrer Oma im Arm eine flotte Sohle aufs Parkett legen, deswegen sind Diving For Sunken Treasure unsere und eure Band der Herzen.





Die vier Musiker von Diving For Sunken Treasure waren äußerst umtriebig in verschiedenen Bands aktiv, bevor sie in der wilden Mischung aus Gipsy, Punk, Blues und Swing ihre musikalische Heimat fanden. Seitdem spielen sie, wo sie wollen, auf Bordsteinen, Barhockern und Bühnen, nichts und niemand ist vor ihrer entfesselten Energie sicher. Mit dem Charme einer Gipsy-Straßenkapelle und der ungehobelten Etikette einer Gang pubertierender Punks treiben sie ihr Publikum von whiskygetränktem Blues bis Pogo-Jive und Slam-Lindy.






Die Straßen Berlins im Sturm genommen, die Clubs europaweit erobert, das Fusion-Festival verzaubert: Wer Diving For Sunken Treasure hört, tanzt. Zu Hits, die keiner kennt. Zu erstmals gespielten Klassikern. Zu nagelneuen Evergreens.


DIVING FOR SUNKEN TREASURE - english

Too fast to be Blues, too dirty to be Swing, too Gipsy to be Rock’n‘Roll - here come Diving For Sunken Treasure. The drums kick in, acoustic guitars crash into double-bass and polyphonic choruses with high-speed. The soundtrack to a roadtrip on a desert highway, the smell of Whisky and cigarettes, a forgotten feather boa in the dust, little moments that can make history.

The chorus: straight from the heart. The pace: straight in your face. The verse: full of desire. And because these guys from Berlin sound as if Django Reinhardt jammed with The Clash in Morricone’s pub somewhere in a parallel universe, because their music makes bad-ass punks grab their grandmas and swing along – that’s why Diving For Sunken Treasure will be OUR - and surely YOUR band soon too...

The four musicians of Diving For Sunken Treasure were wandering souls before they found a musical home in their very own passionate interpretations of Gipsy, Punk, Blues and Swing. They’ve been playing whatever they want to, wherever they want to, from boardwalks to barstools to big stages. With the charme of gipsy buskers and the rough attitude of a street gang they move the crowds from Pogo-Jive to Slam-Lindy and back.

Took the streets of Berlin by storm, conquered the clubs of Europe, enchanted the festivals all over: Diving For Sunken Treasure play, you dance.
To hits nobody knows. To classics never played before. To brandnew evergreens.
IMPRESSUM / DISCLAIMER Heiko Jas, Waldemarstrasse 28, 10999 BERLIN, fon 49 (0)30 616299-45. Vertretungsberechtigter Gesellschafter: Heiko Jas. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE223143924. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Heiko Jas (Anschrift wie oben). Keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Koeterhai.de ist eine SPECIALAGENT PRODUKTION.